Calendar

Dez
11
Mi
2019
WORKSHOP ANWENDUNGEN UND INDUSTRIALISIERUNG MIT FLEXIBLER ELEKTRONIK in Prag @ Technology Centre CAS
Dez 11 ganztägig

AMIRES organisiert am 11. Dezember von 9.30 bis 14.00 Uhr einen WORKSHOP FÜR ANWENDUNGEN UND INDUSTRIALISIERUNG MIT FLEXIBLER ELEKTRONIK in Prag, Tschechische Republik. im Rahmen von InSCOPE- und SmartEEs-Projekten. Der Workshop richtet sich an Unternehmen, die flexible Elektronik einsetzen und in bestehende oder neue Produkte integrieren möchten. Die Teilnehmer des Workshops haben die Möglichkeit, Beispiele für neue Produkte und Prototypen zu sehen, die auf flexiblen, großflächigen und tragbaren Technologien basieren, sowie Hersteller und Zulieferer kennen zu lernen, die ihre skalierbaren Technologien und bestehenden Geschäftsmöglichkeiten vorstellen.

Registrierung unter: http://inscope-project.eu/workshop-on-applications-and-industrialisation-with-flexible-electronics/

Feb
25
Di
2020
embeddedworld 2020 @ Messezentrum Nürnberg
Feb 25 – Feb 27 ganztägig
embeddedworld 2020 @ Messezentrum Nürnberg | Nürnberg | Bayern | Deutschland

Vom 25. – 27. Februar 2020 dreht sich im Messezentrum Nürnberg wieder alles um Embedded-Systeme: Im Jahresrhythmus trifft sich hier die Embedded-Community auf der embedded world Exhibition&Conference. Als internationale Weltleitmesse mit dem ausschließlichen Fokus auf Embedded-Technologien spiegelt sie die Trends der Branche wider; mehr als 1.000 Aussteller präsentieren den State of the Art zu allen Aspekten der Embedded Systeme. Kommen Sie im März nach Nürnberg und diskutieren, arbeiten und lernen Sie gemeinsam mit den Besten der Branche!

Mrz
4
Mi
2020
Science meets Industry Freiberg @ Technischen Universität Bergakademie Freiberg
Mrz 4 ganztägig
Science meets Industry Freiberg @ Technischen Universität Bergakademie Freiberg | Freiberg | Sachsen | Deutschland

Science meets Industry 2020

Am 4. März 2020 lädt Silicon Saxony Wissenschaftler und Industriepartner in die Räumlichkeiten der TU Bergakademie Freiberg ein. Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen in Dresden und Chemnitz wollen wir nun in Freiberg erneut Wissenschaft und Industrie unter dem Motto „Science meets Industry“  zusammenbringen.

Gemeinsam mit unserem Gastgeber und Mitveranstalter, der Technischen Universität Bergakademie Freiberg organisieren wir für Sie ein spannendes Programm mit abwechslungsreichen Formaten. Es erwarten Sie eine interessante Keynote zu Künstlicher Intelligenz, Führungen durch die ansässigen Institute, Workshops sowie als Highlight unsere Pitch- & Demo-Session, bei der talentierte Wissenschaftler und Industrievertreter nur wenige Minuten Zeit haben, um Sie mit ihren (Forschungs-) Projekten zu begeistern.
Im Anschluss können Forscher und Industriepartner in der Ausstellungsfläche ins Gespräch kommen und ihr Netzwerk erweitern.

Seien Sie dabei und nutzen Sie die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und einen Überblick über neueste wissenschaftliche Forschungen und Technologie-Entwicklungen zu erhalten.

SocialMedia – Alles nur ein Hype? Wie ist das in Technologieunternehmen? @ Organic Electronics Saxony Management GmbH
Mrz 4 – Mrz 5 ganztägig
SocialMedia – Alles nur ein Hype? Wie ist das in Technologieunternehmen? @ Organic Electronics Saxony Management GmbH | Dresden | Sachsen | Deutschland

SocialMedia und Technologieunternehmen – Passt DAS Zusammen?

  • Auf welchen Grundprinzipien beruhen die verschiedenen Onlinekanäle und wie baut man die eigene Kommunikationsstrategie danach auf?
  • Was sind erfolgsfördernde /erfolgshemmende Faktoren?
  • Planung von Ressourcen, Strukturen und Arbeitsabläufen für Resonanz in den Sozialen Medien

In einer kleinen Gruppe wollen wir diese Fragen beantworten. Individuelle Analyse der eigenen Ressourcen, Strukturen und Arbeitsabläufe sind  möglich. Zielgruppe: Alle, die sich intensiv mit einer effektiven Social-Media-Strategie befassen (möchten). mehr Infos

 

Mai
13
Mi
2020
ILA 2020 mit dem Gemeinschaftsstand Sachsen @ Berlin ExpoCenter Airport
Mai 13 – Mai 15 ganztägig
ILA 2020 mit dem Gemeinschaftsstand Sachsen @ Berlin ExpoCenter Airport | Schönefeld | Brandenburg | Deutschland

Erinnern Sie sich? 2018 hieß es „Best ILA ever“ sowohl beim Veranstalter als auch beim Bundesverband der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. Auch die Sachsen und Thüringer waren begeistert. Besonders gut kamen die Platzierung des Sachsen-Gemeinschaftsstandes im International Supplier Center, kurz ISC, sowie das neue Konzept der ISC-Messe an. Deshalb bietet die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH für die ILA 2020 wieder einen Gemeinschaftsstand im ISC an und Sie können jetzt buchen.

Organisiert wird der Gemeinschaftsstand im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. Das ISC – International Supplier Center ist ein Teil der ILA Berlin, ist speziell für Zulieferer konzipiert und findet vom 13. bis zum 15.05.2020 statt.
Wenn Sie sich für den Gemeinschaftsstand Sachsen entscheiden, profitieren Sie wie gewohnt von dem Rund-um-Sorglos-Paket: die gesamte Koordination des Gemeinschaftsauftrittes, wie z. B. Flächenbuchung, Standausstattung, eine einheitliche grafische Gestaltung, Werbemaßnahmen, Bewirtung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Details finden Sie in den Vertragsunterlagen.

Der Anmeldeschluss für den sächsischen Gemeinschaftsstand ist der 20.09.2019.
Anmeldeunterlagen
Infoblatt zum ISC
Weitere Informationen zur Messe unter www.ila-berlin.de.

Auch die Messeteilnahme am sächsischen Gemeinschaftsstand ist förderfähig (pauschale Förderung: 4.000,- € brutto). Bitte beachten Sie: Für die Förderung durch die SAB – Sächsische Aufbaubank – ist es erforderlich, dass Sie den Förderantrag vor der verbindlichen Anmeldung stellen. Beratung zur Förderung erhalten Sie bei der SAB bzw. bei Ihrer IHK. Informationen zur Mittelstandsrichtlinie – Messen, Außenwirtschaft finden Sie auf der rechten Seite.

Auf der ILA Berlin präsentiert die Luft- und Raumfahrtindustrie ihre Innovationen in den Themenbereichen Aviation, Space, Defense & Security, Supplier, Special Features und Conferences. Mit mehr als 1.100 Ausstellern ist die ILA ein bedeutender Branchentreff. Ein umfangreiches Konferenz- und Flugprogramm begleitet die Messe.

Als Aussteller des ISC erhalten Sie exklusive Vorteile:

  • Auf die Zielgruppe zugeschnittene Präsenz, dank einer konzentrierten Laufzeit auf die drei Fachbesuchertage
  • Professionelles Matchmaking mit potenziellen Kunden durch vorterminierte B2B-Gespräche über ein intuitives Web-Tool
  • Eine einzigartige Networking-Möglichkeit in Form eines abendlichen Networking-Events, an dem zahlreiche Experten und Entscheidungsträger der Branche teilnehmen

Wir würden uns freuen, Sie 2020 als Aussteller am sächsischen Gemeinschaftsstand auf der ISC begrüßen zu dürfen. Auch die Supply Chain Excellence Initiative wird einen Arbeitsplatz auf dem ISC-Marktplatz haben.

Für Rückfragen zu Design, Organisatorischem und weitere Informationen rund um den Gemeinschaftsstand Sachsen steht Ihnen zur Verfügung:

Markus Brömel (Projektleiter Messen Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH), Markus.Broemel@wfs.saxony.de, +49 351 21 38 141

Zur Beantwortung weiterer Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
Allgemeine Fragen zur ISC 2020: Martin Fuhrmann (bavAIRia e.V.), fuhrmann@bavAIRia.net, +49 / 8105 / 272927-38
Einzelaussteller, individuelle Angebote: Sebastian Bürger (Messe Berlin GmbH), sebastian.buerger@messe-berlin.de, +49 / 30 / 3038-2116

Bitte beachten Sie:
Die Messeförderung über die SAB ist unabhängig von der WFS. Die Unternehmen müssen bitte bei der SAB den Förderantrag stellen und sollten die Eingangsbestätigung durch die SAB abwarten. Erst danach dürfen sie sich mit unserem Anmeldeformular bei uns anmelden, um die Förderberechtigung nicht zu gefährden. Der Preis, der für die Teilnahme am sächsischen Gemeinschaftsstand fällig wird, ist unabhängig davon, ob ein Unternehmen die SAB-Messeförderung erhält. Der Preis gilt zudem für Unternehmen/Institutionen mit Sitz in Sachsen.