International Workshop on Flexible Electronics and Sensors am 23.09.2019

Die Innovationscluster Organic Electronics Sachsen (OES) und Sensorik Sachsen (SenSa) luden am 23. September 2019 zum „International Workshop on Flexible Electronic and Sensors“ ein.

Im International Congress Center Dresden wurden verschieden Schwerpunkte der Sensorik beleuchtet. Über 30 Redner stellten die neusten Ergebnisse aus Industrie, Forschung und Entwicklung vor. Die Teilnehmer konnten sich u.a. in den Bereichen der Flexiblen Elektronik, Automobil und Luftfahrt austauschen. Einen Rückblick auf das vollständige Programm finden Sie hier.

Im International Congress Center Dresden wurden verschieden Schwerpunkte der Sensorik beleuchtet. Über 30 Redner stellten die neusten Ergebnisse aus Industrie, Forschung und Entwicklung vor. Die Teilnehmer konnten sich u.a. in den Bereichen der Flexiblen Elektronik, Automobil und Luftfahrt austauschen. Einen Rückblick auf das vollständige Programm finden Sie hier.

Ein weiterer Höhepunkt war der Austausch mit den Teilnehmern aus der Partnerregion Yonezawa in Japan. Gäste von YU-FIC (Yamagata University Flexible Electronics Japan-Germany International Collaborative Practical Utilization Consortium) waren nicht nur interessierte Zuhörer sondern bereicherten das Programm mit Schwerpunktthemen vom Land der aufgehenden Sonne.