OES präsentierte SenSa auf der Hannover Messe 2019

Auf der Weltleitmesse der Industrie vertrat OES die Interessen der sächsischen Clusterakteure.
Über 6.500 Aussteller beteiligten sich 2019 an der weltgrößten Industrieschau. 215.000 Besucher kamen in die insgesamt 22 Messehallen. Das SenSa Netzwerk profitiert wir von den Synergien, die dieser globale Hotspot bietet.

Der Sächsische Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Martin Dulig besucht den Messestand und diskutiert mit Dominik Gronarz und Jitka Barm von OES über die neuesten Entwicklungen zur organischen, flexiblen und gedruckten Elektronik und Informiert sich über das Innovationscluster Sensorik Sachsen.

Die Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Dr. Eva-Maria Stange besuchte ebenfalls den Messestand und ließ sich über die Aktivitäten des SenSa Netzwerkes unterrichten. Sie hatte sichtlichen Spaß, Organische Leuchtdioden durch Tonsignalen zum Leuchten zu bringen.

 

Share this Post